Sonntag, 7. November 2010

Auflösung Buchstabensalat

So, meine kleine Buchstabensuppe von letzter Woche ist nun endlich fertig geworden. Ich habe eine Art Schriftzug im Schuber erstellt. Als kleiner "Eyecatcher" für die Märkte, und um nicht jedesmal erklären zu müssen, daß meine Werke kein "Made in China"sind! Die Buchstaben habe ich in Antikweiss lackiert und auf ein schwarzes Holz gesetzt. Dieser Schriftzug verschwindet dann zum Transport in einer Art Schuber und kann dann am Stand entweder davor (Kontrast) oder darauf gesetzt werden.
Hier ein paar Impressonen des Unikate-Schubers:






Und dann kam am Wochenende noch der Auftrag für eine Hochzeitsschachtel rein, die ich Euch natürlich auch nicht vorenthalten will. Leider bekomme ich dieses englische Papier hier anscheinend nirgends mehr. Sollte jemand es irgendwo mal sehen, dann bitte Meldung an mich, es ist nämlich sehr sehr schön und ausgefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten