Montag, 30. April 2012

Takt und Koptisches

Es geht weiter mit der Serie von Büchern und Papierwaren rund um Musik und Noten. Der Markt in Weikersheim im Juli steht ja für mich unter diesem Zeichen.
Und so konnte ich nun heute mein Notenbuch mit Notenblättern in koptischer Bindung fertig stellen.
Dafür ist diese Art der Bindung geradezu ideal, da beim Aufschlagen das Buch absolut plan liegen bleibt. Und so kann es auch gut auf einem Notenständer liegen/stehen.

Leider habe ich keine Ahnung, wie viele Seiten so ein Musikant benötigt. Aber mit 64 Blättern, also 128 Seiten, sollte man doch etwas Musikalisches zaubern können, oder?
Gut, für eine komplette Oper wird es wohl etwas eng!


Keine Kommentare:

Kommentar posten