Donnerstag, 5. April 2018

Fortsetzung...

...und weil das kleine Zoigl-Buch so gut ankam, gab es gleich noch einen Folgeauftrag:


Hier wurde der Schriftzug mittels Hitzeeinwirkung und Goldfolie auf das Buchbinderleinen aufgebracht. Da der Untergrund schwarz war, schimmert es leicht in gold-schwarz...ein netter Effekt. Und es kam offensichtlich auch gut an!

Keine Kommentare:

Kommentar posten