Freitag, 20. Juli 2012

Planänderung

Schön ist es ja, wenn plötzlich so ein ganzer Schwung Aufträge in die Werkstatt flattert, aber man steht schon auch erstmal da und staunt. Das mit dem Kleisterpapier musste demzufolge erst einmal großzügig verschoben werden. Vielleicht schiebe ich es quasi zur Entspannung zwischendrin noch ein.
Aber nun erst einmal ran ans Pappen zuschneiden und Papier falzen.

Nebenbei noch ein paar Päckchen versenden und gleich neue Werke schaffen.
Heute sitze ich erst einmal hinter der Heftlade und mache mir die Finger locker. Ist eine meiner liebsten Tätigkeiten, auch auf den Märkten.


Ergebnisse kommen sobald vorzeigbar.....

Keine Kommentare:

Kommentar posten