Donnerstag, 2. Dezember 2010

Versandstelle Werkstatt

Ho ho ho! Nun haben es viele gemerkt: der Schnee fällt in Massen und es weihnachtet bald. Aus diesem Grund habe ich heute eine kleine Versandzentrale auf meinem Arbeitstisch. Shop-Bestellungen und einige Sonderanfertigungen wollen versendet werden.
Jaja, Weihnachten kommt doch jedes Jahr wieder vollkommen überraschend! Aber ich freue mich jedesmal, wenn ich etwas individuell anfertigen und das Endergebnis dann verpacken und versenden kann, als wäre es für mich selbst. Und das ist wohl das Schönste überhaupt: Etwas zu arbeiten und zu schaffen, das einem in der Seele gut tut. Das ist Luxus heutzutage, und ich weiß ihn dankbar zu schätzen!!!

Habt alle viel Freude heute beim Schneeschippen...auch das geht vorbei!

Kommentare:

  1. Oh ja, so geht es mir auch... ich fertige auch viel lieber individuelle Dinge an... da habe ich immer irgendwie mehr Bezug zu den "Werken"!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass der Laden brummt :-)
    Mach Dir einen kuscheligen Kaminabend,
    herzliche Grüße
    Mellie

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch Beiden für den lieben Kommentar. Das mit dem kaminabbend hat nicht so funktioniert, ich war im Schaffensrausch...Bilder davon bald!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. hi, ich störe die edle vorweihnachtliche Stimmung ungern durch eine (sehr) triviale Frage: Dieses hölzerne Etwas, links auf der Werkbank, in das du Kleinwerkzeuge eingestellt hast, ist das son gelochter Holzklotz, den man bei boesner für Stifte etc. kaufen kann? Das täte mich interessieren.

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Vuscor,
    treue Leser dürfen hier jede Stimmung stören!
    Das hölzerne "Etwas" gibt es (wie ganz richtig getippt) in diversen Ausführungen bei Künstlerbedarf Boesner. Hier sind es einmal das ganz große Teil und einmal die etwas schmalere Ausführung davor gestellt. Und ich kann das nur empfehlen, den griffbereiter geht es fast nicht mehr. Ich denke man könnte es wohl auch selbst anfertigen, dieses jedoch aus Buche ist aber aus meiner Sicht bisher das Beste.
    Viele herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. ha, richtig geraten, danke dir! Nun muss ich doch bald mal das ‚Möbelchen’ kaufen und mein altes Teebeutelglas gegen geschliffene Buche tauschen. Fällt dann auch sicher nicht so leicht um. Herzlich gedankt. Wieder was gelernt. :D

    AntwortenLöschen