Montag, 26. Oktober 2020

Made-by-May: Beutelbücher II

Made-by-May: Beutelbücher II:  Es geht weiter im Mehrteiler "Making of...Beutelbuch". Ein paar Materialien und Werkzeuge.... Demnächst geht es weiter in loser F...

Beutelbücher II


 Es geht weiter im Mehrteiler "Making of...Beutelbuch". Ein paar Materialien und Werkzeuge....


Demnächst geht es weiter in loser Folge....es ist schließlich ein zeitintensives Projekt!

Montag, 5. Oktober 2020

Projekt "Beutelbücher" I

Nach einigen Jahren hat es mich mal wieder gepackt: Beutelbücher stehen auf der "To-Do"-Liste. Ich habe hier bereits damals darüber geschrieben und hier auch .....

Und nun soll es also mal wieder so sein. Es ist ein zeitintensives Projekt und man macht sowas nicht mal eben so nebenbei. Das erscheint mir in diesem Jahr allerdings genau wie dafür gemacht: Zeit ist da und Lust drauf ist da. 

Und deswegen gibt es in loser Folge nun immer wieder mal kurze Statusmeldungen zum "Making of....Beutelbuch 2020"!

Und hier kommt schon die erste:



Montag, 31. August 2020

Buchblöcke

 Man kann es sich natürlich auch manchmal einfach machen und verwendet vorgefertigte Buchblöcke für ein neues Tagebuch oder Notizbuch, Skizzenbuch oder Rezeptebuch. Bei meinem Brotbuch vor einiger Zeit habe ich allerdings einen selbst gehefteten Buchblock aus besonders strapazierfähigem Papier gebunden und verwendet.

Das war in meinem Vorrat aber auch der Letzte. Auf diversen Kunsthandwerkermärkten hatte ich oft meine Heftlade dabei und hatte dann zu Vorführzwecken an vielen Markttagen genug Zeit, um den einen oder anderen Buchblock nebenher zu heften. Das hat sich ja in 2020 grundlegend geändert: kein Markt und deshalb erstmal kein Buchblock.

Deshalb wurde hier schleunigst Abhilfe geschaffen und es sind zum vergangenen Wochenende einge neue Buchblöcke entstanden....ganz hinten in der Werkstatt am Heftladenplatz!



Freitag, 7. August 2020

Brot + Buch = Brotbuch

Meine beiden Leidenschaften sind - wie ja inzwischen schon jeder anhand meiner Blogbeiträge etc. sehen konnte - unser Brot selbst backen und die Papierwerkstatt.

Und nachdem ich dieses ewige Sammelsurium loser Rezeptausdrucke nicht mehr mag, musste Abhilfe geschaffen werden. Und so kann ich endlich beide Leidenschaften vereinen.

Die erprobtesten und liebsten Rezepte finden nun endlich einen Platz in meinem neuen persönlichen Rezeptbuch: Brot+Buch=Brotbuch

Und endlich konnte ich auch einmal ein wunderbares Marmorpapier von Dirk Lange für mich verwenden. Meist geizt man ja doch mit so schönen Papieren....diesmal darf ich mich jedes Mal beim Brotbacken schon dran erfreuen.

Und ich finde, das neue Brotrezeptesammelbuch mit 3 Lesezeichenbändchen und sehr strapazierfähigem Papier kann sich sehen lassen. Nun müssen nur noch die Lieblingsrezepte eingetragen werden...

 

 



Montag, 27. Juli 2020

Glück ist teilbar und vermehrt sich trotzdem

Gerade wenn man heiratet und sein Glück teilt. Auch, wenn es in diesen Zeiten schwieriger geworden ist, so zählt doch nicht, mit wieviel Freunden und Verwandten man eine Hochzeitsfeier gestaltet.

Wichtig ist vor allem das gemeinsame Glück und das Versprechen den Lebensweg gemeinsam zu gehen. Denn zu zweit ist man schon eine "Weltmacht"! Man kann alles schaffen zu zweit!

Und für die ganzen glücklichen Paare entstehen gerade ein paar zarte Hochzeitskarten in der Papierwerkstatt:



In glänzenden metallischen Linien in siber, kupfer und gold......edel und beständig! <3 nbsp="" p="">
Die Bilder sind noch aus dem vergangenen Jahr, aber die Karten haben sich auch 2020 nicht verändert! ;-)

Dienstag, 23. Juni 2020

Multiple Choice Box

Beim Aufräumen der letzten Wochen lagen ein paar fertig zugeschnittene Pappen herum. Wofür sie seinerzeit zugeschnitten wurden, war nicht mehr zuzuordnen.

Also fehlendes ergänzt und neues draus gemacht...und fertig ist das Unikat.


Montag, 25. Mai 2020

Entschleunigung

So kann man die vergangenen Wochen wohl am besten bezeichnen: Entschleunigt Und wie alles im Leben hat es immer eine gute und eine weniger gute Seite. Die Papierwerkstatt fiel in einen kleinen Dornröschenschlaf und wacht nun langsam wieder auf. Das ist definitiv die gute Seite.

Und so habe ich inzwischen auch das eine oder ander Projekt auf der To-do Liste, zu dem ich früher vielleicht so nicht gekommen wäre. Die ruhige Zeit habe ich zum Beispiel mal wieder genutzt, um ein paar Bögen Kleisterpapier anzufertigen. Allerdings war der kleister nicht der beste und ich musste für wenige Bögen ganz schön viel Ausschuss in Kauf nehmen.

Aber das eine oder andere Blatt ist doch dabei entstanden. Inzwischen iat alles wieder verräumt und ich kann mich neuen spannenden Dingen widmen:


Montag, 30. März 2020

Wasserhamstern war gestern

Natürlich ist in diesen Zeiten auch die Papierwerkstatt geschlossen.
Zeit, einmal aufzuräumen, neu zu sortieren, Inventur zu machen, neue Projekte zu planen und lange anstehende Dinge zu erledigen, die in den vergangenen Wochen und Monaten manchmal untergegangen waren.

Und: neue "Mitarbeiter" in der Werkstatt zu begrüßen.
In diesem Fall ist es ein geniales Gerät, das aus normalem Leitungstrinkwasser ein feinperliges Mineralwasser 'zaubert'.
Neben dem normalen Leitungswasser kommt auf Bildschirmtouch Mineralwasser in gekühlt/normal oder heißes Wasser in vordefinierter oder gerade gewünschter Menge enfach aus dem Wasserhahn.

Somit ist auch in Zeiten von irrationalen Hamsterkäufen zumindest die Mineralwasserversorgung in der Werkstatt mehr als gesichert! 😁Ich liebe es jetzt schon. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich gerne hier informieren. (https://www.rehau.com/de-de/trinkwasserarmatur)

Dies ist keine bezahlte Werbung....ich bin auch so schon begeistert! 😁😁😁


Dienstag, 18. Februar 2020

Überhang aus 2019 III Glückwunschkarte

So langsam arbeiten wir uns auf den aktuellen Stand. Nur noch wenige Arbeiten sind fotografisch noch aus dem vergangenen ahr "übrig" geblieben. Und getreu dem Motto "Alles muss raus" hier wieder mal eine Arbeit des letzten Jahres. 😁

Eine Glückwunschkart, kalorienarm und trotzdem süß!


Mittwoch, 29. Januar 2020

Überhang aus dem letzten Jahr...II


Auch diese Schönheiten sind im vergangenen Jahr noch entstanden.....eines der Lieblingsprodukte bei meinen Kunden, die Stifteetuis.
Zweckmässig, optisch ein Hingucker und eben nicht alltäglich zieren sie sicher schon einige Schreibtische.
Wer noch Bedarf hat, kann in meinem Online-Shop stöbern, oder mich direkt anschreiben, denn die besonders schönen Einzelstücke stehen auch bei mir in der Werkstatt im Verkaufsregal.

Meine kleinen Strichmännchen tummeln sich da zwischen schönen Marmorpapieren und anderen tollen Papieren....

Mittwoch, 15. Januar 2020

Überhang aus dem letzten Jahr...I

Es ist vorbeigerauscht, dieses 2019.....und schon sind wir wieder mittendrin im neuen Jahr.

Ein paar Arbeiten aus dem letzten jahr sind dabei fast untergegangen.
Da ich sie Euch aber nicht vorenthalten wollte, reiche ich sie gerne wie immer in loser Folge hier nun nach.
Den Anfang machen ein paar Karten....Geburtstagskarten.