Freitag, 17. August 2012

Koptischer Tag

Endlich sind die Buchdeckel mit dem Kleisterpapier der letzten Session bezogen und getrocknet. Es kann also losgehen mit einem koptischen Tag. Diese Bindung wächst mir ja fast zunehmend ans Herz.
Sie hat am Schluß immer etwas Besonderes, vielleicht, weil man die funktionelle Bindung sieht und sie nicht "im" Buch verschwindet.

Also ran ans Fädchen und gebunden.


Keine Kommentare:

Kommentar posten