Montag, 15. Oktober 2012

Wochenendmarktnachlese

Nach jedem Marktwochenende spielt sich in der Werkstatt dasselbe Prozedere ab: AUSPACKEN!
Da werden die Dinge wieder eingeräumt, die man wieder mitgebracht hat, aufgeschrieben, was verkauft wurde, Aufträge notiert, Auftragsarbeiten, die übers Wochenende trocknen konnten fertig gestellt und vieles mehr.

Und man denkt an die vielen Eindrücke vom Wochenende, die Gespräche, die Menschen, die tollen Begegnungen! Es hat Freude gemacht, im Hirtenmuseum in Hersbruck.

Es ist eine wunderbare Location, ein Wohlfühlort! Wer immer in der Nähe ist, sollte sich das Museum doch einmal ansehen, auch, wenn dort gerade kein Kunsthandwerkermarkt stattfindet. Es gibt dort viele andere interessante Veranstaltungen.

Kommentare:

  1. Hoffentlich musstest du nicht allzu viel wieder auspacken!Dein Stand sah schön aus,sehr hochwertig.Ich nehme an, dort war es auch sehr elitär?Auch richtig was fürs Auge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der Anspruch der Veranstalterin der Märkte, die unter dem Motto "Unikat sucht Liebhaber" stattfinden.Und die kunsthandwerklichen Arbeiten sind auch wirklich sehr sehr schön, die dort angeboten werden.

      Das eine oder andere Stück habe ich wieder mitgebracht....natürlich leider. Denn man würde gerne einfach mal restlos alles verkaufen. Aber das ist noch niemandem gelungen glaube ich. :-))

      LG Heike

      Löschen
  2. Ha, ich weiß genau wo dein Stand war ;-).. und nebenan wieder der Silberschmied?? Dein Stand ist bestimmt wieder "ausgeklaubt" worden - so schön wie das aussieht auf den Fotos :-).
    Später mehr per e-mail.

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, gleicher Standort! Bei den Besteckern am Nebenstand hab ich mir diesmal eine Kuchengabel als Ring gekauft! Toll! Bei mir war es gut, vor allem die StifteEtuis waren der Renner.Haben viele neue glückliche Besitzer und Benutzer gefunden!
      Antworte Dir auch gleich...;-)) LG Heike

      Löschen
  3. 4 Stunden 55 Min schreibt mir da GoogleMaps raus... so lange bräuchte ich zu Dir! Bzw. zu diesem Veranstaltungsort. :-(
    Liebe Heike, Deine Fotos von diesem wundervollen Kunshandwerksmarkt sprechen Bände - genau sowas lieb' ich ja auch! Handwerklichgut gemachte Werkelein mit Liebe zum Detail.....
    Einen schönen Stand hattest Du! Mir bleibt bisweilen das Stöbern in Deinem DawandaShop ;-)
    Herzliche Grüße aus dem heute mal sonnigen HAnnover sendet Dir
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, liebe Annika, das wird wohl unser Schicksal bleiben. Das haben wir mit den berühmten Königskindern gemeinsam. Aber nicht traurig sein...im Internetzeitalter ist ja glücklicherweise Entfernung relativ! Und wer weiß, wo ich noch überall marketenderisch aufschlage! ;-)) Danke für die Blumen! ;-)
      Sei lieb gegrüßt Heike

      Löschen