Donnerstag, 15. März 2012

Manchmal...

...gibt es Tage, da kriegt man das Lächeln einfach nicht mehr aus dem Gesicht. Und damit meine ich nicht nur so Tage, wie heute, wo es nach Frühling riecht und die Sonne vom Himmel scheint, als gäbe es nie wieder eine Wolke!
Nein, das Lächeln zaubern mir zwei wunderbare Dinge ins Gesicht, die ihren Weg zu mir gefunden haben.
Zum einen das ganz wunderbare Buch "Alte und neue Buntpapiere" von Marianne Moll, das inzwischen in der 3. überarbeiteten Auflage erscheinen ist (Hamburger Buntpapierverlag). Darin sind so tolle Papiere, daß man eigentlich sofort loslegen möchte. Traumhaft schön!

Und dann gibt es ein neues Schmuckstück. Nein, es sind keine Klunker, die mein Herz hier erfreuen, sondern ein handgearbeiteter edler Füllfederhalter. Sehr altmodisch mit Patronenkonverter (also zum selbst aufziehen aus dem fass!) und aus wunderbar glattem Mirabellenholz! Es ist fast schon ein Handschmeichler - achja, und schreiben kann er auch noch!!


So, nun werde ich meine Sachen für den Markt am Wochenende fertig zusammenpacken! Kommt doch vorbei im KLoster Bronnbach bei Wertheim am Main....bei diesem Wetter sicher ein toller Ausflug!

Kommentare:

  1. Da schmeißt man doch den Kuli in die nächste Ecke und macht sich gleich übers Briefe schreiben her.
    *ganz neidisch bin*
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Das kannste laut sagen! Ich bin stolz wie Oskar!!! Den musst Du Dir mal anschauen. Habe ihn ja auch bekommen, weil ich so neidisch auf den Füller vom Nordmännchen war. Der ist fast genauso schön!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike
    Da hast du ja wunderschöne Schätze ergattert. Traumhaft der Füller. Schade, dass ich so weit weg wohne. Würde dich liebend gerne auf dem Markt besuchen. Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz schönes Wetter und viel Erfolg.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen