Donnerstag, 11. Februar 2016

Upcycling Nr.6 - Die Tempobox

Vor einiger Zeit bekam ich aus dem chinesischen Ausland einige Tageszeitungen als kleines Mitbringsel. Diese Zeitungen bieten ein sehr dekoratives Element: die Schrift. In völliger Unkenntnis über deren Bedeutung kann man sich die schönsten Schriftbilder raussuchen und -wie hier- eine Schachtel damit beziehen.

Ich möchte gar nicht wissen, was genau in den gewählten Abschnitten steht, sie gefallen mir auch so sehr gut. Aber ich nehme an, es handelt sich um Klatsch und Tratsch. Vielleicht wird ein neues Schnupfenmittel erklärt und vorgestellt. Dann würde es sogar passen. Werr weiß!?


Kommentare:

  1. oh ... wie genial !!!

    da muss ich doch gleich mal die bordzeitschriften durchblättern, die mein mann mitgebracht hat ... frau wirft ja bekanntlich nichts weg :))))

    wie gut !!!

    leider auch verschnupfte - aber hier ja virenfrei - grüße von mir zu dir
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke, ich kann ja auch fast nichts wegwerfen, was aus Papier ist. Das kann man ALLES nochmal verwenden habe ich festgestellt. Und bei solchen exotischen Sachen gäbe es ohnehin noch viel mehr an Möglichkeiten.;-)

      GLG Heike

      Löschen
  2. Vielleicht ist es auch ein Bericht über die letzte Grippewelle 😀
    Sieht jedenfalls gut aus!
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    das sieht super aus! ... Wunderschön.
    Lass dir mal eine arabische Zeitung mitbringen, diese Schriftzeichen sehen auch ganz toll aus.
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da gäbe es noch viele schöne Schriften...ich arbeite dran! LG

      Löschen