Mittwoch, 30. November 2016

Jedes Jahr

...mache ich für die Papierwerkstatt meinen Kalender selbst.
Das hat inzwischen schon Tradition und oft ist es ein Upcyclingprodukt, das für die Außengestaltung hergenommen wird: Packpapiertüten einer Hamburger Kaffeerösterei, Einkaufstüte eines veganen Supermarktes oder ähnliches. Dieses Jahr gibt es ein bisschen Kontrastprogram, im wahrsten Sinne des Wortes.
Mein Strichmännchenpapier musste für den Kalender herhalten.

Durch die koptische Bindung kann der Kalender wunderbar plan und offen liegen bleiben.
Ich liebe diesen Kalender und kann mir ein Jahr ohne ihn schon gar nicht mehr vorstellen.

Deswegen ist er auch 2017 wieder ein treuer Begleiter....


Kommentare:

  1. Das ist ja ein toller Kalender. Nur für dich ?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, erstmal nur für mich...ist ja schon seit 6 Jahren ein fester Bestandteil in der Papierwerkstatt!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Schade, dass man ihn nicht kaufen kann ;)
    Ich finde ihn sehr schön und habe jetzt total Lust selber einen zu binden o.O
    Wirklich hübsch :)

    Liebe Grüße > sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich ja auch individuell anfertige ist er selbstverständlich auch käuflich erwerbbar! Anfragen gerne unter h.may@made-by-may.de. Er war ja in der Vergangenheit auch immer im Shop!

      GLG Heike

      Löschen