Dienstag, 4. Januar 2011

Inventur...sooo langweilig!

So, Ihr Lieben....
Erst einmal wieder etwas aus der Hexenküche Werkstatt: Ich habe mein Buch gestern noch fertig gestellt, zumindest den Buchblock, der auf der Heftlade war. Über den Einband und dessen Gestaltung muss ich mir noch klar werden, habe da schon ein paar Ideen.




Und dann hat mein Nordmännchen doch heute die Buchhaltermütze aufgesetzt und mich ganz streng ermahnt, daß ich doch endlich -da ja Jahresbeginn - die Inventur machen sollte. Er hat ja recht, aber Bücher machen ist halt nun mal schöner, als Buchschrauben zählen....;-((


Aber ich habe mich der Betriebswirtschaft gebeugt und werde meine Bestände und Schätze heute zählen. Und das sieht am Anfang so aus:





Hoffentlich halte ich das durch...diese Erbsenzählerei....!!!

Kommentare:

  1. Urgs..... Inventur? Muß das denn sein? DA bin ich mal froh, daß meine Arbeit so *geringfügig* ist!
    Viel Spaß beim Zählen..... 344,345,347 *gg*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christine,
    tja, über das "muss" gehen die Meinungen hier auseinander....es ist allerdings überraschend, was man an "Werten" doch dann im Laufe der Zeit so hortet. Jäger und Sammler kann ich da nur sagen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Na, da hast du ja einige Schätze in der Schublade! Toll!

    AntwortenLöschen