Samstag, 15. Oktober 2011

Weinlese kontra Wein lesen!

Nachdem der Herbst ja auch immer Zeit der Weinlese ist, kann ich diesmal auch mithalten: Wein lesen! Denn es gibt für den Weinliebhaber tolle Weinbücher, in denen er besondere Weine, ihre Charakteristika, die Etiketten usw. verewigen kann.
Individuell werden diese Bücher durch eine Goldprägung, die Elemente des Weines auf dem Einband wiederholt.
Nach dem nächsten Markt werde ich die Weinbücher in den Shop stellen - sollten Sie dann noch zu haben sein. Tja, irgendwie ist es nicht mehr lange bis Weihnachten.


Kommentare:

  1. Da kann ich nur sagen, die Bücher sind wunder-wunderschöööön. Mit so liebevollen Details. Das Grün und das Gold passen so wunderbar zusammen.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Idee... ich schau mir das nächsten Sonntag mal live an *g*.

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen