Donnerstag, 21. August 2014

Frostig

erscheinen einem die Temperaturen schon fast, wenn man morgens raus geht. Dabei ist doch noch Sommer!?
In der Werkstatt zieht jedoch bereits seit Tagen weihnachtliches Flair ein.
Mich hat die Sternchenproduktion voll im Griff. Man will ja gerüstet sein! ;-)

Ein bisschen Weihnachtsdeko wird für das große Werkstattfenster auch schon gemacht, denn da laufen jeden Tag interessierte Beobachter vorbei....Man hat ja schließlich einen Ruf zu verteidigen.

Außerdem kam gestern ein großer Stapel Nachschub an, für Sterne, Visitenkartenständer und vieles andere, was in der Papierwerkstatt aus alten ungeliebten Büchern so gemacht wird.
Die Versorgung damit scheint bei der Menge gesichert zu sein!


Kommentare:

  1. Ist es nicht schrecklich,im August Sterne zu machen?Ich habe schon Kugeln gemacht,immerhin...Sie sehen allerliebst aus,wie alle deine Sachen aus alten Buchseiten!LGKatja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht,liebe Katja. In Herbststimmung bin ich allemal. Und ich freue mich, dann in der Adventszeit totalentspannt die Sterne rausholen zu können!!!!!! Dann, wenn alle Stress haben, lehne ich mich zurück! **gg**

      Löschen