Montag, 25. Mai 2020

Entschleunigung

So kann man die vergangenen Wochen wohl am besten bezeichnen: Entschleunigt Und wie alles im Leben hat es immer eine gute und eine weniger gute Seite. Die Papierwerkstatt fiel in einen kleinen Dornröschenschlaf und wacht nun langsam wieder auf. Das ist definitiv die gute Seite.

Und so habe ich inzwischen auch das eine oder ander Projekt auf der To-do Liste, zu dem ich früher vielleicht so nicht gekommen wäre. Die ruhige Zeit habe ich zum Beispiel mal wieder genutzt, um ein paar Bögen Kleisterpapier anzufertigen. Allerdings war der kleister nicht der beste und ich musste für wenige Bögen ganz schön viel Ausschuss in Kauf nehmen.

Aber das eine oder andere Blatt ist doch dabei entstanden. Inzwischen iat alles wieder verräumt und ich kann mich neuen spannenden Dingen widmen:


Keine Kommentare:

Kommentar posten