Freitag, 27. August 2010

Markttaugliches

Ja, auch das muss sein. Man kann nicht nur ausgefallene Exoten anbieten. Und auch aus diesem Grund fertige ich momentan ein paar gebrauchsfähige Schachteln, die hoffentlich auch gefallen. Ich versuche zwar trotzdem immer eine kleine Abwandlung einzubauen, aber das gelingt nicht immer.Nun sind gestern 2 Schachteln speziell "markttauglich"entstanden. Eine für Krawatten, ganz edel mit dem tollen Tassotiipapier und eine kleine barocke Schachtel (etwas unscharf das Foto) mit Samtbezug auf dem Deckel. Ich entwickle ja so einen kleinen Faible für für Materialien, die man anfassen "muss". Das hier ist wieder so eins. Ich habe auch schon wieder so eine Idee für ein "Anfass-Muss-Material", aber das zeige ich dann erst in ein paar Tagen.....dazwischen liegt noch ein kleiner Auftrag und dann kann ich wieder experimentieren.

Kommentare: