Sonntag, 19. Juni 2011

Ich gestehe...

...ich bin dem Prägen hoffnungslos verfallen! Daß das so einen Suchtcharakter entwickeln könnte...davor hätte mich ja mal jemand warnen können?!
Ich meine so kann ich ja dann gar nicht anders: ich muß immer weiter prägen!

Nachdem heute das Wetter nicht so recht wußte, was es wollte, mal Regen, mal Sonne, habe ich mich in die Werkstatt zurück gezogen und meine Filetchen gewärmt!

Und momentan stehe ich total auf diese floralen Elemente. Da wachsen die schönsten Ranken auf der Buchdecke und schlingen und schlängeln sich empor!
Gefällt es Euch auch so gut?

Die Märkte können kommen: an meinem Stand wird es nur so funkeln und glänzen, das wird eine Freude.





Kommentare:

  1. Ich bin immer wieder fasziniert, wie ordentlich aufgeräumt Dein Arbeitsplatz aussieht... beneidenswert!

    Liebe Grüße

    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birte: das ist eigentlich diesmal alles andere, als ORDENTLICH! Aber ansonsten bin ich eindeutig ein Opfer meines (und Deines) Sternzeichens! ;-))
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Du scheinst ein Goldkind unter den Buchbindern zu sein :-).... Noch eine Woche hast Du Zeit um alles für den Markt zu vergolden.... inkl. den eigenen Geldbeutel!

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  4. Toll... sowas habe ich noch nie "life" gesehen. Ich glaube Dir gerne, dass Du dem Prägen verfallen bist!
    LG Bine

    AntwortenLöschen