Donnerstag, 6. September 2012

Schlangenleder in Papierform

Wenn ich irgendwo tolles Papier sehe, dann entwickle ich ja förmlich ein zwanghaftes Verhalten: ich will es haben und erstmal bunkern. Irgendwann krame ich es dann wieder hervor und dann kann ich es auch verarbeiten.:-)
Noch schlimmer ist es mit Papier, das eine besondere Oberfläche aufweist. Das mag ich fast gar nicht mehr hergeben.
So ähnlich ist es auch mit einem Papier, das ich mir vor einiger Zeit gegönnt habe, da der Bogenpreis ziemlich ordentlich ist. Er ist aber auch gerechtfertigt, denn es ist ein handgeschöpftes Papier, das anschließend so weiterverarbeitet wurde, dass eine lederartige Prägeoptik entsteht. Also wieder so ein Ich-muss-es-anfassen-Papier!
Schlangenlederoptik in verschiedenen Farben. Es ist ein ganz unglaubliches Gefühl, wenn man es anfasst! Und, wenn ich nicht den Schöpfrand noch sehen würde, könnte ich es fast nicht glauben, dass es Papier ist.

Zur Verwendung wird es auf einigen neuen Etuis kommen. Schwieriger war da schon die Wahl des Buchbinderleinens....beim Grünton hatte ich noch schöne farbtongenaue Reste. Bei den anderen beiden Farben muss ich mal sehen, was ich da mache!

Und hier seht Ihr meine gehäutete "Schlange":


Kommentare:

  1. Ja, das sind tolle Papiere, aber beim Kleben mußt Du aufpassen, daß die Prägung nicht flöten geht!

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, habe ja solche Papiere schon ein paar Mal verwurstet..;-))...Prägung ist erhalten geblieben, Beweisfotos kommen dann im nächsten Beitrag. Habe die Bilder soeben gemacht.
      LG Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike,
    wunderschöne Papiere und auch ich kenne das Gefühl von 'Haben muss' nur zu gut :-)
    Ich horte hier auch einige Papiere nur zum 'streicheln'.
    Ich bin auf die Etuis gespannt und freue mich auf den nächsten Besuch.
    Viele Grüße aus Hannover
    Annika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annika,
    schön, von Dir hier zu lesen. Tja, Ppaierseelen unter sich! ;-)) Habe soeben die Fotos gemacht und schon mal ein Etui in den DaWandaShop einziehen lassen. Mal sehen, wie es ankommt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike
    die Farben sind allesamt super - das grün besticht besonders
    da macht das Verarbeiten bestimmt doppelt Spass ;-)

    Grüße von Doris

    AntwortenLöschen