Samstag, 5. Februar 2011

Samstag-Werktag

Man vergisst es hin und wieder, aber der Samstag zählt ja immer noch als "Werktag". Außer man bekommt nette Post von kommunalen Stellen auf der Windschutzscheibe, wenn man sich in aller Ruhe unter einem Schild mit der Aufschrift "werktags von...." abgestellt hat.
Und aus diesem Grund ist heute bei mir auch ein Werkeltag.
Es sind so nach und nach einige Materialien am Eintrudeln und alle rufen "verarbeite mich"!
Meine neueste Errungenschaft, die ich mir nun endlich gegönnt habe ist ein Lederschärfmesser. Das ist ein echter Luxus, wenn man vorher mit allem möglichen versucht hat das Leder auszudünnen:


Selbstverständlich habe ich mich auch gleich mit etwas Leder eingedeckt. Allerdings sprengt das immer das Budget etwas, es ist im wahrsten Sinne des Wortes schweine-teuer!

In diesem Sinne: Frohes Schaffen und ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    ja, ja Bb.- Material ist teuer! Leder habe ich allerdings auch schon bei ebay recht günstig bekommen. Muß ja nicht immer unbedingt Buchbinderleder sein.
    Ich hoffe, daß Du nicht die erste Begegnung mit einem Schärfmesser vor Dir hast! So einfach ist das ja leider auch net! Daher *hutab*.. Du stürzt dich gleich in die Vollen :-)
    Lieben Gruß von der Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Papierfrau,
    Dieses Leder habe ich auch aus dem großen Internetauktionshaus! Sonst wäre ich schon arm. Das mit dem Messer wird noch eine echte Erfahrung, aber ich muss es mir ja irgendwie aneignen....learning by doing heißt es doch so schön!
    LG Heike
    mit noch allen heilen Fingern

    AntwortenLöschen