Mittwoch, 14. September 2011

PapierRollWagen

Wie versprochen: heute bekommt mein neues Schmuckstück in der Werkstatt seine digitale Würdigung. Gebaut vom besten Ehemann von allen, nach einer Handskizze von mir und mit einigen Verfeinerungen....

Tataaaa: mein PapierRollWagen, mit Trocknungsauflage und Pressbretterstaufach.


Nachdem in meinem Werkstattland inzwischen jeder Quadratmeter Wand behängt ist (u.a. auch mit einem Papierhängeregal), jeder andere Winkel bis ins Letzte ausgenutzt wurde, hatte ich ein echtes Lagerproblem. Welche Papierseele kennt das nicht. Also musste ich mir was einfallen lassen.
Und da auch Trocknungsflächen rar gesät sind, ist dies eine ideale Kombination. Der Deckel ist aufklappbar und ich komme somit leicht an meine Bögen.
Natürlich ist das Schmuckstück rollbar und kann vielseitig eingesetzt werden.


Tja, das ist also nun der neue Möbelstar im Buchbinderwerkstatthimmel....nein, er hat noch keinen Namen! Wir sind ja nicht in Schweden! ;-)

Kommentare:

  1. Ui, das ist ja wirklich ein tolles Teilchen. Gefällt mir sehr gut.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Tanjy, ich geb das Lob an den Erbauer weiter! ;-))
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Da hat er ja wiedermal ganze Arbeit geleistet. Super geworden, hoffe ihr habt Patent angemeldet!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Noch nicht, aber wir arbeiten gerne auf Bestellung! Wir wissen ja nun, wie es geht! ;-))

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ausgesprochen praktisch aus! Schon eine Multifunktion an sich ist ja immer was Tolles! Kann man schnell in den Gang rollen, wenn's mal eben eng wird in der Werkstatt.
    Einen lieben Gruß an den handwerklich begabten Göttergatten.... hat er toll gemacht!
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  6. Das find eich allerdings auch! Bin ganz stolz auf beide: den Göga und den Wagen! ;-))
    Liebe Grüße
    Heike
    Melde mich demnächst länger per Mail!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, bei dir muss wirklich der Buchbinderwerkstatt-Himmel sein:). Das Schmuckstück ist wirklich absolut genial. Und sogar rollbar. Super. Ich wünsch dir viel Freude damit und möchte dir noch sagen, dass ich deinen Blog sehr schön und inspirierend finde.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Moni,
    wenn man von einer werkstatt so sprechen kann, dann ja, dann ist das sicher der Himmerl auf Erden: mein Wohnzimmer ist es sicherlich, denn ich verbringe ja doch die meiste Zeit hier drin!!! Danke für das Kompliment: geht runter, wie Öl, nein Leim! ;D
    LG Heike

    AntwortenLöschen