Freitag, 4. April 2014

Buchobjekte I

Zum Wochenausklang ein kleiner Prototyp. Da sich alte und ungeliebte Bücher momentan bei mir stapeln, wollte ich dem einen oder anderen Buch doch noch zu einem ehrwürdigen Dasein verhelfen.

So manch dicker Schinken strahlt als Buchobjekt noch einmal künstlerische Ruhe aus.
Als Vase ebenfalls nutzbar, machen sich die "älteren Herrschaften" sicher gut solitär auf einem edlen Tisch.

Es werden noch einige Vertreter dieser Gattung folgen, denke ich.

Und nun Vorhang auf:


Kommentare:

  1. Schick! Aber als Vase?? mit Reagenzglas drin?LGKatja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, mit Reagenzglasröhrchen eingearbeitet! Hält nicht lange, aber immerhin, etwas Wasser wäre vorhanden! LG Heike

      Löschen