Donnerstag, 25. Oktober 2012

Buchbindermesse 2012 und die Ausbeute

Vergangenen Sonntag fand in Köln die alljährliche Buchbindermesse statt und ich habe es dieses Jahr dann doch kurzfristig/spontan geschafft dort hin zu fahren.
Bei 22°C und einer lauen Sommerbrise (ja, im Oktober!) konnte das Buchbinderherz höher schlagen.

Nette und lange Gespräche und viele Papierseelen! Meine Ausbeute war Leder, Werkzeug und einige Bögen Papier.


Wunderbares Lokta-Papier und ein tolles Leder, da konnte ich echt nicht dran vorbei gehen. Ebenso bei 3 Meter Marmorpapierstand von Dirk Lange. Oder waren es mehr Meter? gefühlt waren es 10 Meter Marmorpapier!!!, Bogen an Bogen! Ich hätte am liebsten alles mitgenommen. Und dann zu hause in meine Höhle geschleppt und niemals verwendet, nein, nein, nur angeschaut! Denn so toll werden meine eigenen Marmorpapiere wohl niemals werden! Leider! ;-(

Abends war dann ein wunderschöner lauschiger Sommerabend auf der Domplatte. Temperaturdifferenz zu Bayern: 12°C. Das war unglaublich. So konnte man schnell nochmal etwas Wärme auftanken, bevor alles kalt und trüb wird!


Kommentare:

  1. Was für ein Werkzeug ist denn das braune Holzdings? Und deine Papiere sind SCHÖN,nicht mit Leuten vergleichen,die NUR Papier machen und darauf spezialisiert sind,die üben schließlich den ganzen Tag...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      das ist ein Rundungsholz für Bünde und das andere ist eine hölzerne Bündezange! Normalerweise ist die aus Metall und auch wirklich eine Zange...hab so eine echte auch, aber mit diesem Holz kannst Du auch ganz wunderbar echte Bünde am Rücken ausformen! Und: DANKE fürs aufmunternde Kompliment! Hast ja Recht!! ;-) LG Heike

      Löschen
  2. Das Mamorpapier ist sieht toll aus. ;D

    Ich habe mal ein kleine Frage, kannst Du mir einen Buchbinder-Shop empfehlen, wo ich Materialien bestellen kann? Denn bei mir geht der Faden für die Kapitalbänder aus und ich brauche noch Kleisterpapier :)

    Liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Nico,
      Kleisterpapier kannst Du Dir mit einfachen Hilfsmitteln selbst machen. Das gehört für den Bucbinder auch eindeutig in die Kategorie "selber machen". Ansonsten kann ich keinen speziell empfehlen, denn ich weiß leider auch nicht mehr, bei welchem Anbieter Du nur mit Gewerbeschein einkaufen kannst. Es kommt auch immer auf die Menge und den speziellen Artikel an. Und welche Konditionen Du aufgrund von bestimmten Abnahmemengen mit den einzelnen Großhändlern hast. Brauchst Du nur wenig, lohnt es sich vielleicht eher in der Bucht einzukaufen.Das musst Du selbst entscheiden. Bei allem andern hilft Dir Internetrecherche und konkrete Anfrage weiter. da kann man schlecht was empfehlen.
      LG Heike

      Löschen
    2. Ok, ich versuche mein Glück. Danke für die Tipps ;D

      LG
      Nico

      Löschen