Montag, 6. Juni 2011

Der Kaffee ist fertig......!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Vielleicht gleich einen kleinen Espresso nach dem Aufstehen? Oder doch vielmehr einen Filterkaffee? Oh, Letzteres wird wahrscheinlich etwas schwierig: wir haben keine Filter mehr! Schreck lass nach.
Aber kein Problem: wir nehmen einfach welche aus dem neuen Notizbuch. ;-))

Geht doch gar nicht? Doch, seht selbst:



Diese Idee - das muss ich fairerweise gestehen - stammt nicht von mir, sondern von Christine, der Papier-Frau. Sie hatte hier vor einiger Zeit die Idee dazu und hatte mir grünes Licht für mein Plagiat gegeben!

So, und hier noch weitere Tassen  Bilder:



Kommentare:

  1. Wauhh, das sieht ja toll aus, eine Klasse Idee.
    Ach ja, bist du schon am lesen?

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ui, DAS Papier passt ja wesentlich besser als meines! Hast Du das nun auch als Abreissblock oder als Buch gedacht?
    LG von der Papierfrau

    AntwortenLöschen
  3. @eule: Nr.1 hat ihn schon durch. Ich les grad noch den Brunetti, der kam am gleichen Tag raus!

    @Papierfrau: Ist genau wie Deines als Abreissblock! Schön, daß es der urheberin gefällt! ;-)) Hab aber echt ein bisschen kämpfen müssen. Und die im Laden haben sich wohl gefragt, was ich mit 4 verschiedenen Größen Filter mache. Morgen geh ich Teefolter kaufen! ;-))
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist ja genial und die Umsetzung echt gelungen! Hoffentlich schmeckt der Kaffee dann nicht nach Leim ;)

    AntwortenLöschen